Der praktische Piano Tipp Nr. 7

Der praktische Piano Tipp Nr. 7

Damit nichts wackelt oder klappert sollten alle 4 Rollen oder Seiten des Klaviers fest auf dem Boden stehen. Sollte das nicht der Fall sein kann man unter eine der hinteren Rollen etwas feste Pappe oder einen Bierdeckel schieben. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Durch den festen Stand hat man weniger Bewegung im Instrument so das auch eine Klavierstimmung länger hält. Außerdem können die Rollen dann nicht durch Vibrationen mitschwingen und verursachen keine Geräusche.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Desweiteren ist ein fester Stand auch für alle Bauteile im Instrument relevant. So kann sich nichts verziehen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
🛠️PROFI-TIPP:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nimm eine Wasserwaage und schaue ob dein Klavier wirklich gerade steht.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
🐸FUN-FAKT:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ein Flügel kann nicht wackeln, da er drei Beine hat. Er steht immer fest auf dem Boden. Die Beine sollten allerdings fest und stabil sein. Auch aus Sicherheitsgründen.